Checkliste
Wissen ist der erste Weg zur Besserung

Gehören Sie zu den regelmäßigen Schnarchern?
Wissen Sie, welches Ausmaß Ihr Schnarchen bereits erreicht hat?
Oder - wenn Ihr Partner oder Ihre Partnerin schnarcht:
Machen Sie sich Sorgen um seine bzw. ihre Gesundheit?

Lesen Sie die folgende Liste durch. Wenn einzelne Punkte auf Sie oder Ihren Partner bzw. Ihre Partnerin zutreffen, sprechen Sie am besten mit Ihrem Arzt oder Zahnarzt.
  • Fühlt sich Ihr/e Partner/in von Ihrem Schnarchen gestört?
  • Schnarchen Sie jede Nacht?
  • Sind Sie ein lauter Schnarcher?
  • Bemerkt Ihr/e Partner/in öfters, dass Sie im Schlaf aufhören zu atmen oder nach Luft schnappen?
  • Wenn Sie morgens aufwachen, fühlen Sie sich dann unausgeschlafen und schlapp?
  • Sind Sie unter Tags mehrmals übermäßig müde?
  • Haben Sie morgens bereits unerklärliche Kopfschmerzen?
  • Hat Ihre geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, Energie und Motivation nachgelassen?
  • Bemerken Sie Konzentrationsschwächen?
  • Sind Sie schnell aggressiv, launisch oder nervös?
  • Leiden Sie unter Bluthochdruck?
  • Sind Sie übergewichtig?
zum Seitenanfang ⇑